ewh-familie-ampere-header_22

Familie Ampere

Die Familie Ampere wohnt im Unterwerk Freienbach an der Schwerzistrasse, wo der Strom für die Häuser der Menschen produziert wird. Papa Franz liebt schlechte Witze, Mama Anna ist sehr schlau, weil sie viel liest. Tochter Mia ist frech und unglaublich mutig. Sohn Oli ist ein grosser Autofan, besonders Elektro-Autos haben es ihm angetan. 

Kapitel 3: Photovoltaik Teil 1

Kapitel 3 aus dem Leben der Familie Ampere! Nachdem Mia und Oli gesehen haben, wie das Wasserkraftwerk funktioniert, geht es heute um das Thema Photovoltaik! Doch wie immer gilt auch bei den kleinen Elektronen: Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen. Viel Spass!

Kapitel 2: Wasserkraft Teil 2

Unsere Familie Ampere ist endlich im Wasserkraftwerk in Bäch angekommen. Wenn auch Sie erfahren wollen, wie im Weingartenweiher Strom produziert wird, dann schauen Sie sich den zweiten Teil an. 

Kapitel 2: Wasserkraft Teil 1

Im zweiten Kapitel kämpft sich die Familie Ampere wortwörtlich gegen den Strom in Richtung Kraftwerk - und landen im idyllischen Stauweiher, wo der Chräbsbach gestaut wird. Wie der Weiher bei der Stromproduktion hilft, könnt ihr jetzt im Video nachschauen. 

Kapitel 1: Neuigkeiten

"Aber Papi, woher kommt denn der Strom?" fragt Oli, der kleinste der Elektronen-Familie Ampere, eines Morgens am Zmorge-Tisch. Es ist also an der Zeit für Mama Anna und Papa Franz, ihren Kindern die dringendsten Fragen zu beantworten. Wofür wird Strom bei den Menschen gebraucht, wie wird er hergestellt - und woher kommt er?

Portrait der Familienmitglieder


ewh-familie-ampere-anna-fröhlich

Neuigkeiten der Familie Ampere

Möchten Sie auch in Zukunft über die neusten Geschichten der Familie informiert werden? Dann seien Sie gespannt und hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten im untenstehend Formular. 

Kontaktformular