26. Nov 2020

EW Höfe AG

Energie Ausserschwyz mit weiterem Aktionär

Das Aktionariat der Energie Ausserschwyz AG wurde neben der EW Höfe AG als Hauptaktionärin und der Familie Züger als Initianten mit einem strategischen Industriepartner verstärkt.

Das ambitionierte Projekt der Energie Ausserschwyz AG wird mit Hochdruck vorangetrieben. Das Energiezentrum ist im Bau, der Aushub abgeschlossen, und jetzt sind die Arbeiten für die Bodenplatte im Gange. Fernwärmeleitungen werden fleissig verlegt und die Anzahl Kunden steigt kontinuierlich.

Um das Aktionariat weiter zu stärken, konnte mit der Brugg Group AG ein wichtiger, strategischer Partner gefunden werden. Zur Brugg Group AG mit Sitz in Brugg gehören die Brugg Rohrsystem AG mit Sitz in Kleindöttigen, welche Fernwärmerohre produziert und die Rittmeyer-aqotec AG mit Sitz in Baar, welche Wärmeübergabestationen entwickelt. Mit dem neuen Aktionär baut die Energie Ausserschwyz ihre Kompetenz im Bereich Fernwärme weiter aus.

Neben dem Aktionariat wurde auch der Verwaltungsrat erweitert. Neu nimmt Martin Rigaud, Geschäftsführer der Brugg Rohrsystem AG, und Daniel Arnold als unabhängiger Experte im Verwaltungsrat Einsitz. Beide sind ausgewiesene Experten im Bereich Fernwärme mit langjähriger Erfahrung. «Wir freuen uns sehr über die Verstärkung im Verwaltungsrat und sind sicher, sehr gut für das Projekt aufgestellt zu sein», sagt Mark Steiner als Verwaltungsratspräsident der Energie Ausserschwyz AG und der EW Höfe AG.

Die Energie Ausserschwyz AG wird mit einem Holzkraftwerk in Galgenen aus regionalem Alt-, Rest- und Waldholz Strom und Wärme produzieren. Die Abwärme der Stromproduktion wird für das Fernwärmenetz verwendet, welches in einer ersten Ausbauetappe die Dörfer Galgenen, Lachen, Altendorf, Pfäffikon und Freienbach versorgen wird. Ziel der Energie Ausserschwyz AG ist es, auf die Heizsaison 2021/22 die Fernwärmeleitungen in der Gemeinde Galgenen und Lachen in Betrieb zu nehmen.

Weiter Informationen sind auf der Website: www.energie-ausserschwyz.ch erhältlich.

Für Auskünfte steht Ihnen der Vorsitzende der Geschäftsleitung, Arne Kähler, unter der Telefonnummer 055 415 31 11 gerne zur Verfügung.


Der Autor


Arne Kähler

Vorsitzender der Geschäftsleitung


Ich setze mich für Nach­haltigkeit in wirtschaft­licher, sozialer und ökol­o­gischer Hinsicht ein.


Zum Unternehmensportrait
Arne_Kaehler-2w