Lehre als Netzelektriker/in EFZ

Netzelektriker/innen EFZ im Schwerpunkt Energie verlegen Nieder- und Hochspannungsleitungen im Boden. Sie bereiten Kabelenden für die Verbindung vor, montieren Abzweigmuffen und schliessen die Kabel an Netzelemente (Trafostationen, Hausanschlüsse) an. Bei Freileitungen stellen Netzelektriker/innen EFZ Masten auf, an denen die Strom- und Kommunikationsleitungen befestigt werden. Ein weiterer Aufgabenbereich ist das Errichten und Instandhalten von Transformatorenstationen und Verteilern. Netzelektriker/innen EFZ errichten und unterhalten auch öffentliche Beleuchtungen an Strassen, Wegen und Plätzen.

Sie arbeiten im Team, verlegen, montieren, reparieren, unterhalten und ersetzen alles, was mit dem Stromnetz und Datenkabelanlagen in Verbindung steht. Ihre eigene Sicherheit und die der Teamkollegen steht immer im Vordergrund. Sie müssen sich aufeinander verlassen können und alle Regeln des Gesundheits- und auch Umweltschutzes einhalten.

 

Ausbildung

Die schulische Ausbildung findet 1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule in Luzern oder Chur statt.

Berufsbezogene Fächer sind: Mathematik/Informatik, Fachzeichnen, Physik/Chemie/Werkstoffkunde, Elektrotechnik, Berufskunde (Elektrizitätsgesetz, Materialkunde, Arbeitstechniken und -sicherheit)

Bei sehr guten schulischen Leistungen können Sie während oder nach der beruflichen Grundbildung zusätzlich die Berufsmaturitätsschule besuchen. Diese ermöglicht das Studium an einer Fachhochschule, je nach Studienrichtung prüfungsfrei oder mit Aufnahmeverfahren. Voraussetzungen für das Absolvieren der BMS sind sehr gute Leistungen im Betrieb.

Neben der Schule und der Arbeit in Ihrem Lehrbetrieb besuchen SIe du zudem überbetriebliche Kurse, in denen Sie grundlegende praktische Fertigkeiten erwirben. Die Kurse dauern pro Lehrjahr zwei bis drei Wochen.

Erbringen Sie in der Schule und im Betrieb gute Leistungen und erreichen eine Durchschnittsnote (System gibt mind. eine Note 4.6 vor), so belohnt Sie die EW Höfe AG mit einer Prämie pro Semester.

 

Voraussetzungen
  • Abgeschlossene Volksschule Sek B oder Sek C mit guten Noten in mathematischen Fächern
  • Freude an handwerklicher Tätigkeit (vorwiegend im Freien)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Gute Gesundheit
  • Körperliche Fitness und schwindelfrei

 

Anforderungen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässige Arbeitsweise
  • Exakte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Gute Umgangsformen
  • Spass am Lernen
  • Keine Farbsehstörungen
  • Schwindelfrei

 

Wenn Sie eine interessante und herausfordernde Lehre absolvieren wollen und schon in der Ausbildung den Weg des Unternehmens erfolgreich mitgestalten möchten, dann sollten wir uns kennenlernen.

Senden Sie Ihr Bewerbungsdossier mit den üblichen Unterlagen wie Lebenslauf, Schulzeugnisse der Oberstufe, etc. per Post oder per Mail bitte an Karin Bühler, Leiterin Personalwesen (E-Mail karin.buehler@ewh.ch, Telefon 055 415 32 13). Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Ihre Ansprechperson


Karin Bühler

Leiterin Personalwesen


Ich kümmere mich um deine Anliegen rund ums Personelle. Kontaktiere mich!


Kontakt
Karin-Buehler-1