MySports-Verbreitungspartner reagieren auf den Ausfall von Live-Sport - Inhalten aufgrund von Corona

Durch den Wegfall vieler Live-Events in der Senderwelt von MySports, insbesondere der Eishockey-Playoffs, wird die Programmierung des MySports Pro Pakets beeinträchtigt. Die Verbreitungspartner von MySports reagieren auf diesen Ausfall von Live-Inhalte und informieren ihre Kunden individuell über die detaillierte Form der Entschädigung.

MySports-Programmchefin Steffi Buchli bedankt sich an dieser Stelle für das Verständnis des TV-Publikums: „Diese Situation ist für uns äusserst unangenehm, entsprechend erfreut sind wir über die verständnisvollen Reaktionen aus unserer anspruchsvollen Sport-Fangemeinde. Wir freuen uns jetzt schon darauf, dass wir unseren ZuschauerInnen bald wieder Live-Shows in die Haushalte liefern können.“


Trotz Corona-Krise weiterhin packende Sportinhalte
Auch wenn im Moment keine Live-Berichte aus der Sportwelt realisiert werden können, so geht die Berichterstattung auf MySports natürlich dennoch weiter. Dazu hat sich die Redaktionscrew für die kommenden Wochen einiges ausgedacht. Der Focus liegt auf Eigenproduktionen, Re-play-Highlight-Programmen und auf hochkarätigen eingekauften Film-Formaten. Am 21. März ab 21:30 Uhr zum Beispiel feiert die Schweizer Dokumentation „Freeriding Iran“ Premiere. Eine von Halsundbeinbruch-Films wunderschön umgesetzte Geschichte zweier Frauen, die mit ihren Bikes durch die faszinierenden Landschaften Irans reisen.


Hockey pur mit den Saison Highlights und einer Dokumentation der Extraklasse
Am Montag, 23. März ab 20:15 Uhr zeigt MySports das von den Zuschauern via Social Media er-korene Highlight-Spiel der National League Qualifikation im Eishockey. Weitere Top-Spiele wer-den daraufhin während der ganzen Woche nochmals ausgestrahlt.


Am Samstag, 28. März ab 21:30 Uhr dokumentiert MySports unter dem Titel „Das Projekt Davos – Aufbruch und Stillstand“ die erste National-League-Saison des Rekordmeisters HC Davos nach dem Ende der Ära von Arno Del Curto. Die umfassende Aufarbeitung zeigt die Stars und ihre Taktgeber in diversen Extremsituationen, bis hin zum Moment des Shutdowns in der Ho-ckeymeisterschaft. Das rund 80-minütige Highlight entspringt der Feder von Autor Martin Masafret und wurde durch MySports-Journalist Sven Schoch produziert.


Alle Programmdetails und Sendezeiten immer aktuell auf https://mysports.ch


Der Autor


Jürg Müller

Bereichsleiter Markt und Kunden


Ich setze mich für fortschrittliche, nachhaltige und dynamische Angebote und Dienstleistungen ein.


Zum Unternehmensportrait
Juerg_Mueller-2w